+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Konsequenzen nach Anti-Rassismus-Demo

MAASTRICHT (700) - Die Anti-Rassismus-Demonstration vom Montag in Maastricht hat ein juristisches Nachspiel. Mehrere hundert Menschen hatten sich der Kundgebung angeschlossen. Anlass für die Demo war der Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz in Mineapolis. Mehrere Parteien rügen nun die Stadt. Sie hätte eine solche Demonstration in Corona-Zeiten niemals erlauben dürfen. Zwar werden Anti-Rassismus-Aktionen grundsätzlich von allen Parteien begrüßt, in Zeiten der Corona-Krise müsse aber auch bei der Gewährung von Protesten Augenmaß gewahrt werden. Ob die Genehmigung rechtlich einwandfrei war, wird nun möglicherweise ein Gericht prüfen müssen.

Donnerstag
04.06.2020

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.