+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Weitere Beweisaufnahme im Mordprozess Verstappen

MAASTRICHT (700) - Am zweiten Prozesstag im Mordfall Nicky Verstappen wurden gestern weitere Beweise erörtert. So fanden sich etwa 20 DNA Spuren des Angeklagten Joos B. auf der Unterhose des damals Elfjährigen. Die Spuren auf Körper und Kleidung weisen nach Aussage von Forensikern auf einen „langen und intensiven Kontakt“ hin. Erörtert wurden außerdem zwei Sittlichkeitsdelikte des Angeklagten an zwei Jungen. Der 57-jährige steht derzeit vor dem Landgericht Maastricht. Verstappen war im Sommer 1998 im Alter von elf Jahren aus einem Sommercamp in der Brunssumer Heide verschwunden. Das Kind wurde später tot in der Nähe von Landgraaf aufgefunden. Der Junge war offenbar erst missbraucht und dann ermordet worden.

Mittwoch
30.09.2020

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.