+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2020 - Custom text here

Durchwachsenes Jahr für die Rursee-Schifffahrt

SIMMERATH (700) - Die Rurseeschifffahrt hat ihre Saison früher als geplant abgeschlossen und spricht von einer durchwachsenen Bilanz. Die Passagierzahlen haben aufgrund der Corona-Krise bei weitem nicht die Werte des Vorjahres erreicht. Einige Mitarbeiter hatten deshalb in Kurzarbeit geschickt werden müssen. Wegen des Lockdowns im Frühjahr war der Saisonstart zunächst verschoben worden. Anfangs kamen nach der Betriebsaufnahme nur wenige Fahrgäste. Zu Pfingsten und in den Sommerferien war der Andrang so enorm, dass aufgrund der Corona-Schutzvorschriften nicht alle Interessierten mitgenommen werden konnten. Für Einnahmeausfälle sorgen auch die Absagen von Groß-Events wie „Rursee in Flammen“ oder der Rurberger Weihnachtsmarkt. Aus diesem Grund finden in diesem Jahr auch keine Nikolausfahrten statt. Die Schiffe bleiben nun erst einmal vor Anker. Die kommende Saison soll - wenn alles nach Plan verläuft - am 28. März beginnen.

Mittwoch
28.10.2020

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.