+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Amel nimmt Anleihe für Nachtragshaushalt auf

AMEL (700) - Die Gemeinde Amel hat die Aufnahme einer Anleihe in Höhe von 1,3 Millionen Euro für den laufenden Haushalt beschlossen. Sie sollen drei Projekte aus dem Nachtragshaushalt finanzieren. Dabei geht es um das Dorfhaus in Schoppen, ein neues Siedlungsgebiet in Born und die Modernisierung der Wasserleitung in Montenau. Gleichzeitig wurde auch eine Bürgschaft in Höhe von 63.000 Euro für einen Kredit des Vereins „Dorfinteressen“ genehmigt. Dieser will damit in eigener Regie das Dorfhaus in Schoppen renovieren. Bürgermeister Erik Wiesemes zeigte sich erfreut über das umfangreiche bürgerschaftliche Engagement. Ähnlich wie die anderen DG-Kommunen hat auch Amel die finanzielle Unterstützung des Tourismussektors in der dritten Corona-Welle beschlossen. Daneben wurden auch noch 21.000 Euro für eine kleine Aufwertung des Ortskernes Hepscheid mit Parkplätzen, Begrünung und Sitzmöglichkeiten bewilligt.

Donnerstag, 08.04.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.