+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Weniger Arbeitslose im April

AACHEN/EUSKIRCHEN (700) - Der Arbeitsmarkt im deutschen Teil unseres Sendegebiets bleibt trotz des Corona-Lockdowns weiter überraschend robust. Laut Arbeitsagentur ist die Zahl der Arbeitslosen im April leicht zurückgegangen. Sie liegt in Stadt und StädteRegion Aachen sowie in den Kreisen Heinsberg und Düren bei rund 43.400. Das ist ein weiterer leichter Rückgang gegenüber dem März. Was die Arbeitsagentur für die kommenden Monate optimistisch stimmt ist die Tatsache, dass die Zahl der Arbeitslosen, die einen neuen Job gefunden haben, in diesem Monat im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent gestiegen ist. In diesem April wurden zudem doppelt so viele neue Stellenangebote gemeldet als noch im April 2020. Ähnlich erfreuliche Daten gab es von den Arbeitsagenturen in den Kreisen Euskirchen und Bitburg-Prüm.

Freitag, 30.04.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.