+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Corona-Lage in den DG-Alten- und Pflegeheimen entspannt

OSTBELGIEN (700) - Seit dem Abschluss der Impfkampagne für Hochrisikopatienten hat es keinen größeren Corona-Ausbruch mehr in den Wohn- und Pflegezentren für Senioren in der DG gegeben. Das teilte Gesundheitsminister Antonius Antoniadis auf eine Anfrage der Vivant-Abgeordneten Diana Seil mit. Diese hatte zuvor erklärt, ihr sei zugetragen worden, dass wegen eines Corona-Ausbruchs eine Etage eines Heimes gesperrt werden musste. Antoniadis konnte das anhand seiner vorliegenden Unterlagen nicht bestätigen. Es sei nach den Impfungen nur noch zu einzelnen Fällen unter dem Personal sowie bei einem Bewohner gekommen. Antoniadis teilte in diesem Zusammenhang mit, dass bislang 85 Menschen in der DG mit dem neuen Impfstoff von Johnson & Johnson gegen Covid-19 geimpft worden seien. In einem Fall habe es höchstwahrscheinlich in Verbindung mit der Impfung Komplikationen gegeben, so Antoniadis weiter.

Donnerstag, 10.06.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.