+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Betrügerische Mails und SMS im Umlauf

OSTBELGIEN (700) - Die Mittelstandsvereinigung Ostbelgien hat vor betrügerischen Mails und SMS-Nachrichten gewarnt. Sie werden seit einigen Tagen in der DG an arglose Unternehmen verschickt. In den SMS-Mitteilungen wird demnach suggeriert, es handele sich um eine Mitteilung des belgischen Finanzministeriums. Darin werden die Betroffenen aufgefordert, eine Schaltfläche zu bestätigen und danach sensible Unternehmensdaten und Kontonummern ihrer Firma einzugeben. In Mails wird derweil der Eindruck erweckt, dass ein Betrag von 364 Euro zur unternehmerischen Rechtesicherung zu entrichten ist. In beiden Fällen handelt es sich um Betrugsmaschen. Auf keinen Fall sollten Links oder Schaltfelder betätigt werden, warnt die Mittelstandsvereinigung. Am sichersten ist, die Mails und SMS-Mitteilungen unkommentiert zu löschen.

Donnerstag, 01.07.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.