+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Der Blick in den Polizeibericht

EUREGIO (700) - Der Blick in den Polizeibericht: In Jülich haben Unbekannte ein auf einer Weide grasendes Pferd mit Messerstichen schwer verletzt. Die Halterin hatte das verwundete und hilflose Tier am Dienstag entdeckt. Es musste in einer Tierklinik behandelt werden. In der belgischen Eifel ist eine Frau Opfer von Internet-Betrügern geworden. Sie hatten ihren Rechner gehackt und mit einer Lösgeldforderung blockiert. Die Frau zahlte schließlich 550 Euro, um wieder an ihre Daten zu gelangen. In Bütgenbach und Sankt Vith sucht die Polizei nach Vandalen, die wiederholt Graffitis gesprüht haben. In Bütgenbach wurden drei Anhänger einer Firma, in Sankt Vith ein Baum, eine Mülltonne und ein Verkehrsschild beschädigt. Die Ermittler gehen davon aus, dass beide Taten in einem Zusammenhang stehen, in Emmels hat ein Autofahrer seinen Führerschein abgeben müssen. Er war betrunken von der Straße abgekommen und gegen eine Hecke, ein Hoftor, einen Stromkasten und einen Briefkasten gefahren. Verletzt wurde niemand.

Freitag, 02.07.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.