+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

Steinbach-Talsperre: Lage stabil

KREIS EUSKIRCHEN (700) - Der größte Gefahrenpunkt im Kreis Euskirchen, die Steinbach-Talsperre ist gesichert. Experten hatten die Dammkrone mit einer Drohne untersucht und keine gravierenden Schäden festgestellt. Zudem wurden von Feuerwehr und THW große Mengen Wasser abgepumpt. Mehrere Stadtteile in Euskirchen, Swisttal und Rheinbach wurden evakuiert. Besonders stark betroffen von der Wucht des Hochwassers sind auch Gemünd und Schleiden, Bad Münstereifel und Nettersheim. Vielerorts gibt es Probleme bei der Stromversorgung. Das Wasser muss vor Gebrauch abgekocht werden. Im Straßen- und Bahnverkehr kommt es zu massiven Behinderungen. Bis zum Abend wurden im Kreis Euskirchen 24 Todesopfer geborgen. 10 davon in Schleiden und Gemünd, wie Bürgermeister Pfennings in einem Medieninterview bestätigte.

Samstag, 17.07.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.