+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

Hochwasser-Update Samstag 15 Uhr

(700) – Während sich die Lage in der StädteRegion und im Kreis Düren allmählich entspannt, ist die Situation an der Rur im Kreis Heinsberg kritisch. Bei Ophoven ist in der Nacht ein Damm gebrochen. 700 Menschen mussten evakuiert werden. Der Bürgermeister von Wassenberg geht davon aus, dass der Damm nicht halten konnte, weil in den Niederlanden die Fluttore geschlossen wurden und das Wasser von dort und der Rurtalsperre aus auf den Damm drückte.

(700) – Die Lage an der Steinbach-Talsperre im Kreis Euskirchen ist stabil. Immer mehr Bereiche im Kreis haben wieder Strom. Allerdings muss das Wasser weiter abgekocht werden. Im Kreis Ahrweiler sind die Bergungsarbeiten fortgeschritten. Noch immer sind viele Haushalte ohne Strom und Wasser. Einige Orte sind nur schlecht erreichbar. Die Zahl der Todesopfer wurde mit 90 beziffert. Es soll rund 600 Verletzte geben. Weitere Opfer werden in vollgelaufenen Kellern und in den Trümmern vermutet.

Samstag, 17.07.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.