+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Keine Vermissten mehr im Rhein-Erft-Kreis

ERFTSTADT (700) - Trotz der aktuell weiter schwierigen Lage am Katastrophenort Erftstadt-Blessem gibt es ein wenig Grund zum Aufatmen. Im Rhein-Erft-Kreis werden keine Personen mehr vermisst. Nach Angaben der Kreisverwaltung seien alle gesuchten Personen wieder aufgetaucht. Sollte dies so bleiben, wäre durch das Hochwasser rund um Erftstadt keine Person zu Tode gekommen. Auch im Kreis Euskirchen gehen die Vermisstenzahlen deutlich zurück. Im Kreis Ahrweiler tauchten tausende Vermisste wieder auf. Grund dafür ist, dass die Infrastruktur mit Telefon und Mobilfunk in vielen Bereichen wieder hergestellt ist. Insgesamt ist die Zahl der Hochwassertoten in Rheinland-Pfalz und NRW auf über 170 gestiegen. In Belgien verblieb sie bei 31.

Donnerstag, 22.07.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.