+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Wohnungen für Flutopfer gesucht

SCHLEIDEN (700) - In Schleiden ist die Wohnungsnot nach der Flutkatastrophe von Mitte Juli weiter groß. In mehr als 60 Haushalten ist die Zukunft der Wohnsituation noch ungewiss, heißt es von der Stadt nach der Auswertung einer Fragebogenaktion. In rund 50 Haushalten fehlt der Strom, 230 haben keine Heizung, 170 kein warmes Wasser. Bei über 40 ist die Toilette nicht in Betrieb. Knapp 170 Haushalte verfügen über keine Kochmöglichkeiten mehr. Um für den Winter Abhilfe zu schaffen, müssen die Betroffenen vorübergehend anderweitig untergebracht werden. Die Stadt bittet deshalb darum leere Ferienwohnungen, Gästehäuser oder ungenutzte Wohnungen und Häuser für die Betroffenen bereitzustellen. In Gemünd wird zudem mit einem Ausbluten der Einwohnerzahl gerechnet. 50 Prozent der von der Flut betroffenen Bewohner wollen dort nicht mehr in ihre bisher genutzten Häuser zurückkehren.

Dienstag, 14.09.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.