+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Stolberg: Drei Monate nach der Flut

STOLBERG (700) - Knapp drei Monate nach der verheerenden Flutkatastrophe hat die Stadt Stolberg eine weitere Zwischenbilanz gezogen. Die meisten Versorgungsleitungen funktionieren wieder. Nur einige Haushalte sind noch nicht wieder angebunden. Nicht zuletzt, weil sich oft Eigentümer nicht ausreichend um den Wiederaufbau gekümmert haben. Auch das Straßennetz ist wieder komplett befahrbar. Einzige Ausnahme bildet der Europatunnel. Dieser muss noch einige Wochen wegen Reparaturen gesperrt bleiben. Vier Schulen und vier Kitas wurden vom Hochwasser getroffen. Alle Einrichtungen sind in Ausweichquartieren untergekommen. Das Stolberger Rathaus bleibt vorerst nicht nutzbar. Derzeit laufen wirtschaftliche Prüfungen, ob ein Wiederaufbau oder ein Neubau preisgünstiger sind. Die Politik muss in dieser Frage noch eine Entscheidung treffen.

Donnerstag, 14.10.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.