+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

„9-Euro-Ticket“: Sonderzüge in die Eifel?

EUSKIRCHEN (700) - Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg geht davon aus, dass mit dem Start des „Neun-Euro-Tickets“ die Zahl der Fahrgäste in Bussen und Bahnen deutlich ansteigen werde. Das Angebot sei für viele Menschen reizvoll - vor allem rund um Köln und Bonn, so ein Sprecher des VRS. Mehr Bahnen und Busse in Stoßzeiten auf Linie zu schicken, sei kaum möglich. Was verfügbar ist, sei bereits eingesetzt. Bei Bedarf kann sich der Verkehrsverbund aber am Wochenende Sonderzüge in touristische Regionen wie auf der Eifelstrecke vorstellen. Aktuell liegt die Auslastung im Bahnverkehr zwischen 80 und 85 Prozent des Vor-Corona-Niveaus. Der Vorschlag des Fahrgastverbands „Pro Bahn“, während der Ticketaktion die Mitnahme von Fahrrädern zu untersagen. Wird vom VRS dagegen als „kontraproduktiv“ zurückgewiesen.

Freitag, 13.05.22

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.