+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

Viele Wanderwege nach Flut wieder nutzbar

BAD MÜNSTEREIFEL (700) - Zehn Monate nach der Flutkatastrophe befinden sich die meisten Wanderwege in der Eifel wieder in einem begehbaren Zustand. Das meldet der Eifelverein anlässlich des „Tag des Wanderns“. Viel habe sich getan. Mit großen Kraftanstrengungen sei es gelungen, die meisten Routen wieder begehbar zu machen. So sei der Eifelsteig von Aachen bis Trier fast wieder komplett nutzbar. Seit wenigen Tagen ist auch der Ahrsteig wieder durchgängig geöffnet. Der Eifelverein empfiehlt aber den Wanderern, sich vor dem Start bei den Tourist-Informationen über die aktuelle Situation auf den geplanten Routen zu informieren. So könnten ungeplante Umwege vermieden werden.

Dienstag, 17.05.22

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.