+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

Mutmaßliche Schleuser und Diebe geschnappt

AACHEN (700) - Gleich zwei Mal haben Ermittler in den letzten Stunden in Aachen zugeschnappt. Der Bundespolizei war ein Pkw mit drei Personen an Bord aufgefallen, der aus Belgien eingereist war. Es handelte sich um ein Schleuserfahrzeug. Der Fahrer besaß nur abgelaufene französische Asylpapiere und einen gefälschten kroatischen Ausweis. Sein Sohn hatte keine Papiere bei sich. Außerdem befand sich ein 15-jähriger an Bord, der beim Ausländeramt in Coesfeld zur Duldung gemeldet ist. Fahrer und Sohn wurden zurück nach Belgien geschickt.

In der Aachener Innenstadt haben zwei Männer am Dienstagabend mehrere Handys aus einem Geschäft gestohlen. Ihre Flucht blieb nicht unbemerkt. Passanten wiesen der Polizei den Weg. Die Beamten konnten zwei 21-jährige festnehmen. Die Beute hatten sie noch bei sich.

Donnerstag, 23.06.22

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.