+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

Wallonische Wassergesellschaft will klimaneutral werden

STEMBERT (700) - Die Wallonische Wassergesellschaft SWDE plant, in den nächsten zehn Jahren 20 Prozent weniger CO2-Emissionen zu verursachen. Das wurde bei einem Treffen der Leitung mit dem wallonischen Energieminister Philipp Hunger deutlich. An der Zentrale sollen rund 7.000 Sonnenkollektoren für den benötigten Strom von zwei Megawatt sorgen. Die Photovoltaikanlage wird auf einem Dach und freien Feldern errichten. Daneben setzt die SWDE auf Windparks und auf Wasserkraftwerke wie in Eupen. Bis 2050 will die Wasserversorgungsgesellschaft nach eigenen Angaben komplett klimaneutral arbeiten können.

Donnerstag, 23.06.22

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.