+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

Zwischenstand beim Bürgerentscheid „Rurkreis Düren-Jülich“

DÜREN (700) - Bekommt der Kreis Düren den neuen Namen Rurkreis Düren-Jülich oder bleibt alles so, wie es ist? - Ein Bürgerentscheid soll am 18. August diese Frage klären. Vom Kreis Düren gab es jetzt einen ersten Zwischenstand. Demnach ist das Interesse an der Stimmabgabe enorm. Bislang hätten 74.000 von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 34 Prozent. Rund 215.000 Menschen aus dem Kreis sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Ein Trend ist allerdings nicht absehbar, da die Stimmauszählung erst nach Schluss des Entscheides beginnt. Der Kreistag hatte sich mit großer Mehrheit für eine Umbenennung ausgesprochen. Ein Bürgerbegehren gegen dieses Vorhaben erreichte die notwendige Zahl der Unterschriften, um den Bürgerentscheid zuzulassen.

Freitag, 05.08.22

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.