+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2023 - Custom text here

Wieder mehr Touristen im Kreis Euskirchen

EUSKIRCHEN (700) - Im Kreis Euskirchen sind wieder mehr Touristen unterwegs. Im September wurden 21.000 Gäste gezählt. Das sind rund 28 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres, heißt es von den Landesstatistikern. Allerdings liegen die Tourismuszahlen auch weiterhin hinter denen des Vor-Corona-Jahres 2019 zurück.

Der Kreis Euskirchen folgt damit dem NRW-weiten Trend. Demnach wurden wieder mehr Touristen als im September 2021 verzeichnet. Allerdings noch weniger als 2019. Die meisten Urlaubsgäste gab es in Blankenheim und Schleiden. Das stärkste Besucherplus im Vergleich zu 2021 verzeichnete Bad Münstereifel. Nicht zuletzt aber auch deshalb, weil es im Jahr zuvor wegen der Flutkatastrophe dort kaum Urlauber gegeben hatte.

Dienstag, 22.11.22

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.