+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

Versuchte Geldautomatensprengung

WÜRSELEN (700) - Bislang noch unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag versucht, einen Geldautomaten in Würselen zu sprengen. Die Sprengung misslang. Die Täter flüchteten. Dennoch wurde ein Alarm ausgelöst. Das gesamte Wohnhaus musste evakuiert werden. Die Filiale der Deutschen Bank blieb gestern geschlossen. Die Mieter in den oberen Etagen des Hauses waren gegen zwei Uhr aus dem Bett geklingelt worden. Die Polizei musste sicherstellen, dass nicht noch ein weiterer Sprengsatz explodieren konnte.

Die Hausbesitzerin brachte alle Mieter in ihrem Sonnenstudio unter. Vier Stunden lang durchsuchten Spezialkräfte der Polizei die Bank nach Sprengstoff. Erst um sechs Uhr morgens durften die Mieter wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Polizei sucht nach den Tätern mit dunklem Fluchtfahrzeug. Bislang fehlt von ihnen noch jede Spur.

Freitag, 25.11.22

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.