+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf DAB+ (Ostbelgien Kanal8A) - UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2024 - Custom text here

Millionenverschwendung durch veraltete Telefontarife?

AACHEN (700) - Die Stadt Aachen hat bei ihren Telefonkosten offenbar über Jahrzehnte hinweg Millionenbeträge verschwendet. Rechnungsprüfer haben diesen Missstand bereits vor einem Jahr festgestellt. Demnach rechnet die Stadt Aachen ihre Festnetz- und Mobilfunkgespräche mit einem Vertrag aus dem Jahr 2004 ab. Nach Einzelgesprächen und ohne Flat-Rate. Laut dem Prüfbericht seien davon bei der Stadt rund 2.500 Festnetzanschlüsse und rund 1.700 Mobilfunktelefone betroffen.

Der Auftrag war 2004 an einer Tochter der städtischen StAWAG vergeben worden. Im Jahr 2009 war dieses in das Unternehmen NetAachen übergegangen. Der Fehler sei nicht nur teuer, sondern offenbar auch ein massiver Rechtsverstoß, heißt es in einem Bericht der „Aachener Zeitung“. Denn Rahmenverträge für Telefon und Handys müssen eigentlich alle vier Jahre neu ausgeschrieben werden. Die Stadt hätte also den Telefonvertrag schon vier Mal neu ausschreiben müssen.

Die Stadt Aachen begründet das Fehlverhalten mit Überlastung bei chronischer Unterbesetzung und andauernder krankheitsbedingter Ausfälle. Das Tagesgeschäft sei deshalb kaum noch zu bewältigen, wird die Stadt zitiert. Eine inzwischen zusätzlich geschaffene Stelle konnte mangels Bewerber noch nicht besetzt werden.

Dienstag, 19.09.23

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.