+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf DAB+ (Ostbelgien Kanal8A) - UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2024 - Custom text here

Endlich Bewegung bei den Tangentenplanungen für Weilerswist

WEILERSWIST (700) - Um den Verkehr in Weilerswist zu entlasten, sollen die Planungen für Süd- und Osttangente nun vorangebracht werden. Für den Südabschnitt wurden die Pläne jetzt im Gemeindeentwicklungsausschuss präsentiert. Die Kommunalpolitiker wollen die beiden Tangenten nun zu einem Verkehrsprojekt zusammenführen.

Die neue Verbindung könnte dann von der A61 im Norden bis zur L210 im Süden reichen. So könnten neben Weilerswist auch Vernich und Derkum  vom Durchgangsverkehr entlastet werden. Dann müsste der Schwerlastverkehr von den Kiesgruben nicht mehr die Ortsdurchfahrten passieren, um zur Autobahn zu gelangen.

Nach den Sommerferien soll es eine Bürgerinformationsveranstaltung geben. Im Herbst werden die politischen Beratungen fortgesetzt. Mit entscheiden müssen aufgrund der überörtlichen Bedeutung auch der Kreis Euskirchen und das Land Nordrhein-Westfalen. Die Gemeinde Weilerswist hofft, dass diese auch die Baukosten für die neue Trasse übernehmen werden.

Montag, 17.06.24

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.