+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf DAB+ (Ostbelgien Kanal8A) - UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2024 - Custom text here

Drei Wölfe durch Verkehrsunfälle getötet

ERFTSTADT/ROETGEN (700) - Immer mehr Wölfe streichen durch unsere Wälder. Nun sind die Nachweise erbracht, dass drei der Tiere in den letzten Monaten bei Verkehrsunfällen getötet worden sind. Zunächst wurde ein Wolf auf der B258 bei Fringshaus überfahren. Am 5. April dann ein Wolf auf der A61 bei Erftstadt. Nur ein Tag später folgte ein drittes Tier, dass auf der A560 bei Hennef erfasst wurde. Das teilte das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz im Rahmen der Veröffentlichung der Genanalysen mit. Alle drei Tiere seien noch sehr jung gewesen.

Mittwoch, 10.07.24

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.