+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf DAB+ (Ostbelgien Kanal8A) - UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2024 - Custom text here

Belgische Wölfe im Nationalpark Eifel

SCHLEIDEN (700) - Ein Wolfsrudel aus Belgien hat sein Revier nun offenbar auch auf den Nationalpark Eifel ausgedehnt. Bereits mehrfach wurden die Tiere durch im Park gefundene Kot- und Urinstellen nachgewiesen. Außerdem haben die Wölfe mehrfach Fotofallen ausgelöst und wurden auch von Menschen gesehen.

Bereits 2020 hatte es im Nationalpark Eifel den ersten Wolfsnachweis gegeben. Nun sei das belgische Rudel öfter in der Eifel unterwegs. Eine Bedrohung für den Menschen besteht laut der Naturschützer eher nicht. Meistens meiden Wölfe Menschen. Lediglich Jungtiere seien neugierig, ließen sich aber durch Lärm vertreiben. Geraten wird dennoch, Abstand zu den Wölfen zu halten.

Mittwoch, 10.07.24

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.