+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Warnung vor falschen Inkassoschreiben

KREIS EUSKIRCHEN (700) - Die Polizei im Kreis Euskirchen warnt vor neuen Betrügereien mit Inkasso-Schreiben. Diese tauchen derzeit verstärkt im Kreisgebiet auf. Eine angebliche „Inkasso-Hauptzentrale Frankfurt“ fordert Geld aus einem scheinbaren Dienstleistungsauftrag mit einer fiktiven Lottogesellschaft. Neben der angeblichen Hauptforderung werden auch noch Mahn- und Vorgerichtskosten berechnet. Die Angeschriebenen werden dabei aufgefordert, rund 300 Euro auf ein griechisches Konto zu überweisen. Die Polizei erklärt, dass es sich hier um einen Fall von Trickbetrug handelt. Sie rät beim Erhalt des Schreibens, kein Geld zu transferieren und nicht auf die Forderung zu reagieren.

Freitag, 15.10.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.