+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2021 - Custom text here

Arimont zufrieden mit „Gemeinsamer Agrarpolitik“

BRÜSSEL (700) - Der ostbelgische Europaabgeordnete Pascal Arimont hat das neue Abkommen über die Zukunft der gemeinsamen Agrarpolitik gelobt. Dieses war vom EU-Parlament in der vergangenen Woche auf den Weg gebracht worden. Es gibt den Landwirten auch in unserer Region ab 2023 mehr Möglichkeiten für eine effektive und wirtschaftliche Arbeit - auch bei kleineren Betrieben, sagte Arimont. Der CSP-Politiker betonte, es habe erreicht werden können, dass die Landwirtschaft auch mehr Regeln für den Natur- und Klimaschutz einhalten müsse, ohne dabei nicht mehr konkurrenzfähig zu sein. Allerdings müssten die Bauern in Zukunft noch stärker als bisher ihren Beitrag zum Stopp des Klimawandels leisten. Möglich werden soll das durch Prämien, die Landwirte erhalten, wenn sie bestimmte „Öko-Regeln“ einhalten oder übererfüllen.

Donnerstag, 25.11.21

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.